Buchtipp: Kleine Nachtkatze

Toni steht früh auf an diesem Sonntag Morgen, denn heute ist Sommerfest im Tierheim, und er will noch einen Panther für die Tombola malen. Doch Futter und Medizin für all die Tiere ist teuer, das weiß Toni. Ein Pantherbild alleine reicht da sicher nicht. Aber er hat eine glänzende Idee: er wird alle seine Stofftiere stiften!

Tonis Mutter hat Zweifel an dem Plan ihres Sohnes, aber der lässt sich nicht von seiner Idee abbringen. Und wirklich, dank der Stofftiere werden alle Lose verkauft. Während viele glückliche Gewinner nach Hause gehen, freundet sich Toni mit dem scheuen Kater Valentin an.

Doch am Abend, allein in seinem Bett, muss Toni feststellen, dass seine Mutter recht hatte, denn ohne seine geliebten Stofftiere fühlt sich Toni sehr einsam. Zum Glück hat seine Mutter eine geniale Idee.

In leisen Tönen erzählt die Berliner Autorin Sonja Danowski eine Geschichte, die ans Herz geht. Denn Toni bekommt für seine Hilfsbereitschaft ein ganz besonderes Geschenk und lernt Wertvolles über Freundschaft und Treue. Die Bilder sind reich an liebevollen Details, seien es die Wandbilder in Tonis Haus oder der fantasievoll gestaltete Kratzbaum von Valentin.

Die ganze Atmosphäre des Buches verzaubert und der Leser fühlt mit Toni seine Begeisterung, Enttäuschung und Zweifel. Dabei ist es für Erwachsene genauso reizvoll wie für Kinder. Die Geschichte ist einfach und erzählt von den Wünschen der meisten Kinder: einen Freund zu haben, anderen zu helfen und ein eigenes Haustier zu haben. Reizvoll für Erwachsene sind die künstlerischen Bilder und die gefühlvollen Texte. Auch meine beiden Kinder, drei und eineinhalb Jahre lieben das Buch und holen es immer wieder als Gute-Nacht-Geschichte.

Ein besonderer Bonus sind die Noten des Stückes „Kleine Nachtkatze“, das Sonja Danowski komponiert hat und das Tonis Mutter am Sommerfest auf dem Cello spielt.

Sonja Danowski
Kleine Nachtkatze
Bilderbuch, durchgehend farbig illustriert
gebunden
48 Seiten
24 x 31 cm
NordSüd-Verlag
ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-314-10337-7
20,00 €

Cover © NordSüd-Verlag

Ursprünglich veröffentlicht am 3. April 2017 auf WordPress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.