Blog

Studie: Kontakt mit Haustieren vor der Geburt und in den ersten Monaten könnte vor Allergien und Übergewicht schützen


"Wenn du schwanger wirst, schafft ihr die Katzen ab, oder?" Diese Frage (oder besser Feststellung) habe ich oft zu hören bekommen. Die Argumente liegen auf der Hand: Haustiere sind unhygienisch und Kleinkinder, die mit Tieren aufwachsen, haben ein höheres Allergierisiko. Zumindest glauben das viele Menschen. Die Forschung erzählt eine andere…

Studie zeigt möglichen Zusammenhang zwischen Hausstaub und Schilddrüsenüberfunktion


Schilddrüsenüberfunktion ist eine häufige Erkrankung bei älteren Katzen. Als eine mögliche Ursache wird kommerzielles Tierfutter diskutiert, insbesondere Dosenfutter(siehe auch meinen letzten Post über BPA in Hundefutterdosen). Eine schwedische Forschergruppe fand nun eine weitere mögliche Gefahrenquelle: Hausstaub. Möbeln, Textilien und elektronischen Geräten werden oft bromhaltigen Brandschutzsubstanzen (z.B. PBDE, BB-209, PCBs, HCB, PCP) zugesetzt,…

BPA in Hundefutterdosen: eine amerikanische Studie untersucht BPA-Konzentrationen im Blut von Hunden


Bisphenol A (BPA) ist eine hormonaktive Substanz (auch endokriner Disruptor genannt), der sich in vielen Gegenständen unseres Alltags wiederfindet, so zum Beispiel Plastikgeschirr oder Konservendosen. Die Hauptaufnahme von BPA geschieht über die Nahrung, sowohl im Darmtrakt wie, zumindest bei Hunden, über die Mundschleimhaut. Gerade wurde eine Studie über die Aufnahme…

Frauchens Abendessen oder Gefahr in der Küche


Vet Times, eine Internetseite für britische Tierärzte, berichtete gestern von einem geschickten Futterdiebstahl einer Katze – mit beinahe dramatischen Folgen. Kater Clive hatte sich Zugang zum Abendessen seiner Besitzer, Imogen Craven-Mallett, verschafft. Sie fand ihn in der Küche, wo er gerade die Reste des Lachses verputzte. Nun ist Lachs ja durchaus ein normaler…